Terassenausblick

Terassenausblick

Montag, 10. August 2015

Bemusterung Sanitär Richter + Frenzel Nürnberg


heute haben wir die Sanitärobjekte für unsere Bäder bei der Firma Richter & Frenzel bemustert.
Den Termin haben wir vor 2 Wochen vereinbart. Nach einem kurzen Einführungsgespräch hat uns die Verkäuferin erst einmal die Standardausstattung gezeigt die vertraglich ohne Aufpreis zu haben waren. 




Badausstattung die wir ausgewählt haben










  • Wir haben uns bei der Toilette und dem Waschbecken für das eckige Design der Firma Duravit Serie D-Code entschieden.
  • Der Unterbau des Waschbeckens wird noch verändert sprich (andere Farbe, wird Länger, mehr Verstaumöglichkeiten)










Nun kommen wir zu der Toilettenspülung. 


Hier die folgenden Modelle zur Auswahl, siehe Bild rechts (Noriplana Standard)
  • Unser Entscheidung fällt auf den Typ Geberit in schwarz- (hochglanz-verchromt) siehe Bild links.







Badewanne+Zubehör


Bei der Badewanne gab es auch wieder einige unterschiedliche Designs wir mussten uns überlegen ob wir die Badewanne eher "Rund" oder "Eckig haben wollen. Außerdem konnte man wählen ob man die Wanne lieber in Stahlblech oder Acryl haben möchte. da Acryl wohl sehr anfällig für Kratzer und scharfe Putzmittel ist, haben wir uns für Stahlblech entschieden. 
Wir haben uns für eine ergnomische Badewanne entschieden in der wir auch mal beide Planschen können, also etwas größer. Was noch zu erwähnen wäre, es ist nicht die Standard Wanne da uns diese zu schlicht war.









  -Regendusche+Handbrause                            -Wasserhahn für beide Bäder                                -Wasserzulauf Badewanne                                                                 
 




Allgemein war der Termin dort leider nicht zufrieden stellend. Wir hatten das Gefühl abgefertigt zu werden und haben auf Anfrage nach Preisen nur zur Antwort bekommen "Dies dürfe Sie uns nicht sagen". Sehr unerfreulich, wenn man bedenkt das dies warscheinlich nur Taktik sein soll um den Kunden zum schnellen Unterschreiben, kurz vor dem Einbau der Objekte zu unterschreiben. Die Dame verhielt sich neutral, ging aber sehr lustlos mit uns die Gegenstände durch und zeigte nur wenig Alternativen auf. Die Ausstellungsobjekte waren sehr schön aber die Ausstellungsräume nicht sehr ansprechend. Wir haben uns mehr erhofft und wurden leider enttäuscht. Wir wollen nicht für alle Bauherren sprechen aber unser Gefühl hat uns eher abgeraten hier die Sanitärauswahl zu treffen.


Nachtrag: haben uns für Gienger und Funk entschieden was Sanitärgegenstände betrifft siehe Beitrag Gienger und Funk Bemusterung








Kommentare :

  1. Hallo alle zusammen,
    vielen Dank für diesen tollen Beitrag. Ich finde es äußerst interessant, mich durch das Internet inspirieren zu lassen, um meine Wohnung einzurichten. Neuerdings spiele ich mit dem Gedanken, sämtliches Sanitärbedarf auszutauschen und befinde mich auf der Suche nach tollen Ideen.

    Viele Grüße
    Jonas

    AntwortenLöschen
  2. Hausbaublog-Fantastic-Forth27. April 2017 um 14:16

    Hallo Jonas, an Sanitärausstattung gibt es einiges an Auswahl. Beim Ausstatter wie Gienger und Funk bekommt man Vorort einen besseren Eindruck wie es im eigenen Bad aussehen könnte. Wir haben immer Muster unserer Badschränke dabei gehabt und danach z.B Fließen ausgewählt. Kommt auch immer darauf an welche Preisvorstellung man hat, da es doch sehr teuer kommen kann. Da lohnt es sich oft die Badmöbel selbst zu bestellen und anschließend von einem günstigen Anbieter einbauen zu lassen. Hat super geklappt. Viel Erfolg und wir hoffen du findest etwas passendes.

    Viele Grüße,
    Franziska

    AntwortenLöschen
  3. In der Tat hat das Badezimmer und die Sanitäraustattung in der heutigen Zeit sehr viel an Wert zugenommen. Mir persönlich geht es genauso. Das Badezimmer repräsentiert für mich einen Rückzugsort, wo ich mich wohl fühlen soll und in aller Ruhe entspannen kann. Vielleicht ist die Seite, auf die ich bei meiner Suche gestoßen bin, ebenfalls für den einen oder anderen interessant sein.

    AntwortenLöschen